All I want for christmas is…eh you all! #ziek Blog-Parade

Fast wie im Original des BMUB

Fast wie im Original des BMUB.

Spoiling Alarm: Familienmitglieder bitte erst nach Weihnachten lesen!

All I want for christmas is you- Ja, genau. 

Weihnachtszeit. Wir sollten an unsere Mitmenschen denken, an unsere Umwelt und dankbar sein, dass es uns gut geht. Ja, theoretisch schon (übrigens, das sollten wir das ganze Jahr tun). In Wirklichkeit denken wir meistens: Geschenke, Geschenke, Geschenke!

Dieses Weihnachten soll es anders werden. Ich möchte beides miteinander verbinden: das Schenken vom reinen Selbstzweck befreien und aus ihm eine Verpackung des weihnachtlichen Gedankens machen. Wie das geht? Ganz einfach: Crowdfunding mit Rewards für schöne, nachhaltige Projekte.

Weiterlesen

Wie ich loszog, die deutsche Leitkultur zu finden.

Plus mal Plus gleich Awesom

plus * plus = awesome

Mit elf bin ich nach Deutschland immigriert. Da wollte ich eine gute Deutsche sein, als elfjähriges Mädchen. Also habe ich die drei Strophen der Nationalhymne auswendig gelernt und im Musikunterricht vorgetragen. Deutsch konnte ich damals noch nicht richtig, keine Ahnung, was ich da sang. Aber es war die ganze Hymne und ich war stolz darauf sie zu können. Nach dieser denkwürdigen Musikstunde im Herbst 1996 begann sich diese Frage in meinem Kopf zu formen: Was ist die deutsche Leitkultur?

Weiterlesen

Paris: COP21 kann auch ein Zeichen sein.

Eine gute Chance.

Eine gute Chance.

In zwei Wochen in Paris. 147 Regierungsvertreter. Ein gemeinsames Ziel. Eine internationale Konferenz, die bereits im Vorfeld von Hoffung und Aufbruch gesprägt ist. Eine politische Veranstaltung mit positiver Grundstimmung. Es ist ein Treffen mit Seltenheitswert auf der politischen Weltbühne. Und eine Chance internationalen Zusammenhalt zu zeigen und dann durch Taten zu beweisen. Weiterlesen

Warum Praktikanten für uns Gold wert sind.

Schritt Nr. 1: Verstehen

Schritt Nr. 1: Verstehen.

Weil du dich plötzlich in Berlin wieder findest. Im Büro von Jochen Flasbarth. In einem Gespräch mit Volker M.A. Angres vom ZDF. Über die Klimaverhandlungen in Paris. Und du dir denkst „Mylord, wie bin ich bloß hier gelandet?“. Könnte ich jetzt schreiben. Stimmt ja auch. Aber Praktikanten eröffnen nicht nur ungeplante Ausflüge ins Bundesministerium. Sie sind für uns Klimaschutzmanagern die Tür in einen wichtigen Teil der Gesellschaft: Der Zukunft, um etwas Pathos reinzubringen. Weiterlesen

Mein sehr persönlicher Beitrag zum Klimaschutz: Hello Web!

Das bin ich.

Das bin ich.

Ich gehe online. Klingt vielleicht nicht revolutionär, jeder ist online. Aber ich bin ein sehr schüchterner Mensch im world wide web. Da ist es genauso wie in der analogen Welt. Gehört wird, wer extrovertiert ist. Wer sich zeigt und auf Menschen zu geht. Bis jetzt war ich es nicht. Nicht online. Aber irgendwie bin ich neugierig geworden. Deswegen wird es mein persönlichster Beitrag zum Klimaschutz werden: Hello Web! Weiterlesen

Zu schnell vorbei. Mein erstes Mal Design Thinking.

No rocket science.

No rocket science.

Zum Geburtstag bekam ich von meiner Schwester einen Workshop in Design Thinking geschenkt. Dieser Worskshop war letzten Samstag im Impact Hub Berlin. Natürlich wollte ich von dieser innovativen Methode für meine Arbeit in der Verwaltung profitieren. Erwartet hatte ich irgendwie Schlagwörter wie „social“, „sustainable“, „climate action“ u.s.w.. Die Aufgabe wurde: Re-design YumYum-Noodles experience for Berliners. Aha.

Weiterlesen

kommunales #ziek: Leute, gebt uns ein Online-Starter-Paket!

Bisschen einsam hier draußen

Bisschen einsam hier draußen.

Gestern war das #ziek BarCamp. Für alle die #ziek nicht kennen: Zusammen Ist Es Klimaschutz, das ist die Klimaschutzkampagne des BMUB. Und für alle, die das Wort BarCamp nicht kennen: Menschen kommen zusammen, schlagen spannende Themen vor und leiten zu ihrem Thema eine Session. Jeder, der da ist, sucht sich eine Session aus. In lockerer Runde wird vorgestellt, diskutiert und manchmal entwickeln sich auch Projekte daraus. So in etwa ist die Idee. Weiterlesen